Galerie

Position

Seit der Unternehmensgründung 2002 engagiert sich kulturreich mit selbst initiierten Kunstprojekten und betrieb langjährig den Projektraum KunstLeben im Hamburger Gängeviertel in der Neustadt. In den ersten Jahren lag der Fokus auf der Zusammenarbeit mit Projektentwicklern, Architekten und Kunstschaffenden zum Erhalt des Gängeviertels und der Vision, gemeinsam einen lebendigen Ort zum Wohnen und Arbeiten in der Innenstadt zu realisieren. Aus unser entwickelten Leitidee „KunstLeben im Hamburger Gängeviertel“ ist der gemeinnützige Verein KunstLeben e.V. hervorgegangen, der sich heute weiterhin auf die Förderung junger Kunst und Stadtteilkultur in Hamburg fokussiert.

2007 eröffnete kulturreich dann die kulturreich Galerie am neuen Agenturstandort, ebenfalls in der Hamburger Neustadt. In dem Ausstellungsraum stellen wir der Öffentlichkeit regelmäßig künstlerische Positionen vor, mit dem Schwerpunkt auf zeitgenössischer Kunst und Fotografie. Wir zeigen selbst kuratierte Kunstprojekte mit gesellschaftlichen Bezügen, haben Ausstellungsinitiativen zu Gast und präsentieren entsprechend unserer Philosophie „Brücken zu bauen – zwischen Kunst und Wirtschaft“ Projekte in Zusammenarbeit mit Unternehmen, Kuratoren und unterschiedlichen Akteuren der Kreativszene. Ob Malerei, Fotografie, Zeichnung, Collage oder Objekt – die Künstlerinnen und Künstler spüren in ihrer Arbeit Phänomenen nach, die uns zum Nachdenken anregen und inspirieren. Sie zeigen mit ihren Arbeiten Brüche auf, die den Betrachter begeistern oder berühren.

Wir bieten Künstlern Raum, ihre Arbeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren und vermitteln ihre Werke an Kunden: Privatpersonen ebenso wie Unternehmen. Kunstbegeisterten und -neulingen bieten wir wiederum ein breites Spektrum an künstlerischen Arbeiten für ihre Sammlungen oder auch einen speziellen Anlass. Wir arbeiten mit Künstlern deutschlandweit und international zusammen und realisieren neben Ausstellungen in der kulturreich Galerie auch Kunstprojekte in Zusammenarbeit mit Initiativen und Unternehmen an anderen Orten.