Corporate Culture

Mit Xella Deutschland „Zurück in die Stadt“

Ausstellung Realisierungswettbewerb mit Preisverleihung bei kulturreich

Unter dem Motto „Zurück in die Stadt“ lud das Unternehmen Xella Deutschland in Kooperation mit der Zeitschrift "Detail" Architekten und Planer ein, einen “Dachparasiten” als Konzept zur Nachverdichtung von Städten zu entwickeln.

Die Ergebnisse wurden in Form einer Wanderausstellung mit Diskussionsveranstaltung zur Zukunftsfähigkeit von Städten zum Auftakt bei kulturreich präsentiert. Bei der feierlichen Eröffnungsveranstaltung erfolgte die Ehrung der Preisträger, darunter André Leischner (ahoch4 Architekten, Zwickau), der sein Siegerprojekt präsentierte. Prof. Klaus Sill von der HCU Hamburg stellte ein Projekt aus Barcelona vor und zog Vergleiche zur Entwicklung in deutschen Städten. Im Anschluss diskutierten die rund 80 Gäste in der Galerie und im Salon eifrig die Potenziale der Stadt Hamburg. kulturreich war verantwortlich für den Ablauf des Rahmenprogramms und der Ausstellung.